Mit der Modernisierung und der Erweiterung der Hohenstaufenhalle, eröffnen sich neue Nutzungsmöglichkeiten:
 
Als Hallenensemble mit der eigentlichen Arena und der neuen Sporthalle im Westen verfügt die EWS Arena über zwei miteinander verbundene  Veranstaltungsbereiche, die auch autark genutzt werden können.
 
Zwei LED-Wände an den Stirnseiten mit je acht Quadratmetern und weitere 15 Plasmabildschirme können die Kommunikation unterstützen und die Aufenthaltsqualität erhöhen. Außerdem steht ein leistungsstarker Beamer samt Leinwand zur Verfügung.
 
Die Technik wird zentral vom neuen Medienpodest gesteuert, das sich auf der südlichen Längsseite der Arena befindet. Dort richten sich auch die TV-Partner ein, mit ausreichend Platz für Moderatoren und Kameras.
 
Die Presseplätze in der EWS Arena sind unterhalb des Medienpodestes angeordnet. An einer bequemen Theke mit Barhockern hat man einen optimalen Blick aufs Geschehen.
 
Pressekonferenzen können zukünftig in die Arena und in den VIP-Raum übertragen werden. Der neue Presseraum ist hierzu kommunikationstechnisch voll ausgestattet. Dieser Bereich befindet sich auf der nördlichen Empore und eignet sich auch als Veranstaltungs- und Organisationsbüro.
 
Die Gäste werden im großzügigen Foyer an zwei markanten Theken verwöhnt. Über sechs Flügeltüren lässt sich die Stadtbühne integrieren, die U-Form der Theken macht eine Außenbewirtung möglich.
 
Zwei weitere Thekenbereiche befinden sich in der Verbindung von Arena und Sporthalle auf der Spielfeldebene.
 
Unser eigenes Gastro-Team ist sehr flexibel und setzt Ihre kulinarischen Wünsche motiviert um. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, damit wir Ihre Vorstellungen und Wünsche besprechen können und Ihre Veranstaltung zu einem Erfolg wird.
 
Kontakt: