Bülent Ceylan hat es mal wieder allen gezeigt. 

Die beste Medizin, so behauptet er, ist das Lachen. Das hat er bei seiner Show in der EWS Arena diesen Monat mal wieder eindrücklich bewiesen. Mit seinen aberwitzigen Geschichten und seiner einmaligen Art, holt er jedes Publikum ab.
Egal ob alt oder jung, Bülent weiß einfach wie er das Publikum vor Lachen den Tränen nahe bringen kann. Seien es Geschichten aus seinem Leben als Comedian, die dussligen Stories von Anneliese, oder die zynisch schadenfreudigen Berichte von Mompfreed. Mit all seinen Geschichten traf er eindeutig den Lachnerv des Publikums, und verwandelte die Arena in ein Meer von Freudentränen und Lachkrämpfen. 
Dass Bülent nicht nur ein verdammt witziger Typ, sondern auch ein sehr guter Sänger ist, hat er im Laufe des Abend ebenfalls bewiesen. Mit einem eigens für das Publikum geschriebenen Song, bedankte sich Bülent für die schon vielen Jahre, die er auf der Bühne stehen und deutschlandweit Menschen belustigen darf. Dabei wurde allen klar: Hoppla, der "Mannemer Türk" kann ja sogar singen! Dieses Gesangstalent stellte er gleich darauf in einem weiteren Song erneut unter Beweis. Dieses mal aber in gewohnt rockiger Manier inklusive Headbanging.
Nach diesem musikalischen Highlight führte er die Show in seinem eigentlichen Genre fort, der Comedy.

Am Ende des Abends wurden viele witzige Geschichten und Erlebnisse aus dem Leben des Bülent Ceylan, inklusive all seinen Charakteren, erzählt und mindestens genauso viel gelacht. Doch auch die Message darf am Ende eines solchen Abend nicht fehlen. Bülent bezeichnet sich selbst immer wieder als einen sehr toleranten Menschen, der gerne über sich selbst und auch über andere Menschen lacht. Doch es sollte nicht nur über die üblichen Themen gelacht werden, der Türke aus Mannheim ermutigt die Leute auch über ernstere Themen, wie Integration, Kultur, Politik oder Geschichte in einer angebrachter Weise gemeinsam zu lachen. Denn nur so kann diesem Themen in einer gesunden Art und Weise begegnet werden und eine Verbesserung erreicht werden. 
Mit diesen Worten und einer kleinen Zugabe verabschiedete sich Bülent Ceylan nach etwa zwei Stunden Show vom Göppinger Publikum und der EWS Arena.

Wir sagen:
Vielen Dank Bülent, für diesen garantiert unvergesslichen Abend! Wir freuen uns schon jetzt auf deinen nächsten Besuch.
Bis Bald!

Zurück